Statement Christian Baldauf: Ostergottesdienste

24.03.2021

Ostern 2021

“Ich begrüße, dass der Bund-Länder-Beschluß lediglich eine Bitte an die Religionsgemenschaften formuliert. Denn im Kern sollten wir die Entscheidung den Gemeinden vor Ort überlassen. Keiner kann besser einschätzen, ob ein Gottesdienst in der jeweiligen Gemeinde sicher gefeiert werden kann oder nicht, als die dort Verantwortlichen. Auf die Gewissenhaftigkeit und Vorsicht derer, die in den Kirchen für die Umsetzung von Hygienemaßnahmen Sorge tragen, können und sollten wir vertrauen. 
 
Bedacht werden muss dabei auch: Ostern ist nicht irgendein Fest. Vielmehr ist es als höchstes christliches Fest von zentraler Bedeutung für die Christinnen und Christen. Zudem bieten Glaube und Kirche gerade in diesen für alle Menschen sehr belastenden Pandemiezeiten vielen Halt, Hilfe und Zuversicht. Dazu gehört auch die Möglichkeit, unmittelbar an einer kirchlichen Feier teilzunehmen und den Segen zu empfangen.”